Internationale Maßnahmen zur Chemikaliensicherheit

Chemikaliensicherheit ist eine globale Herausforderung. Die chemische Industrie ist einer der großen Wirtschaftssektoren weltweit. Noch vor wenigen Jahrzehnten wurden chemische Stoffe und Mischungen, Vorprodukte für die Kunststoffindustrie und andere Massenprodukte aus Europa und den USA in andere Erdteile transportiert. Heute werden diese Produkte zunehmend in Asien, vor allem in China und Japan, aber auch in den Förderländern von Erdöl hergestellt. Die Ansprüche an die Chemikaliensicherheit unterscheiden sich zwar im Detail und im Sicherheitsniveau, betreffen aber die gleichen Themen.

Zur gesundheitlichen Risikobewertung gehören neben der Expositionsbetrachtung vor allem die Bewertung der toxikologischen Eigenschaften (Gefahren) der Stoffe und Mischungen. Zum Risikomanagement gehören vor allem die Einstufung der gefährlichen Eigenschaften und die Kennzeichnung der Verpackungen (Behälter). Ist die Sicherheit nicht ausreichend durch Kennzeichnungen und Verpackungen zu gewährleisten, werden Beschränkungen notwendig.

Es befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel

Es befinden sich keine Dokumente in Ihrem Warenkotb