Aktuelles

Genome Editing im Labor

Fragen und Antworten zum Genome Editing und CRISPR/Cas9

Genome Editing ist ein Sammelbegriff für neue Methoden, die es erlauben, zielgerichtete Eingriffe im Erbmaterial (Genom) einer Zelle durchzuführen. Im Folgenden hat das BfR die wichtigsten Fragen zum Thema Genome Editing und insbesondere zu der Methode CRISPR/Cas9 beantwortet.

Eine Frau trägt Creme auf

Hochraffinierte Mineralöle in Kosmetika: Gesundheitliche Risiken sind nach derzeitigem Kenntnisstand nicht zu erwarten

Die Risikobewertung des BfR bezieht sich auf solche Mineralölqualitäten, die den Reinheitsanforderungen an Arzneimittel bzw. an die zugelassenen Mineralöl-Lebensmittelzusatzstoffe entsprechen.

Salatkoepfe

Der Eintrag von Chlorat in die Nahrungskette sollte reduziert werden

Das BfR empfiehlt, die Bewertung von Einzelfunden hinsichtlich einer möglichen akuten Beeinträchtigung von Verbraucherinnen und Verbrauchern vorzunehmen. Zur Bewertung stehen zwei Berechnungsmodelle zur Verfügung: das Pesticide Residue Intake Modell der EFSA sowie das deutsche NVS II-Modell.

Video

2. BfR-Science Slam

Auftaktmoderation mit Kriminalbiologe Mark Benecke

Auftaktmoderation mit Kriminalbiologe Mark Benecke

15 Jahre BfR

Festrede 15 Jahre BfR

Festrede des BfR-Präsidenten

2. BfR-Science Slam

Two beer or not two beer?

Siegerbeitrag beim BfR-Science Slam

Mediathek anzeigen

15 Jahre BfR

15 Jahre BfR

Es befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel

Es befinden sich keine Dokumente in Ihrem Warenkotb