Allergie

Ob Eier, Nüsse, Milchprodukte oder Substanzen in Kleidung oder Kosmetika – bestimmte Nahrungsmittel oder Alltagsprodukte verursachen bei manchen Menschen Allergien. Weltweit stellen Allergien ein großes gesundheitliches, gesellschaftliches und wirtschaftliches Problem dar. Sie beeinträchtigen die Lebensqualität eines beträchtlichen Teils der Bevölkerung: Rund ein Viertel der Bevölkerung in Europa reagiert allergisch auf wenigstens eine Chemikalie. Etwa vier Prozent der Kinder und Erwachsenen in Deutschland leiden an einer Lebensmittelallergie, viele Jugendliche und Erwachsene unter allergischen Reaktionen der Atemwege oder des Gastrointestinaltrakts.

Stellungnahmen 19



Präsentationen 35


Protokoll 4


Publikationen - Tagungsbände/Proceedings 1



Presseinformationen 27



Es befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel

Es befinden sich keine Dokumente in Ihrem Warenkotb

Cookie-Hinweis

Die BfR-Webseite verwendet nur Cookies, die notwendig sind, um die Webseite nutzerfreundlich zu gestalten. Weitere Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung.