Campylobacter

Campylobacter ist in der Bundesrepublik Deutschland sowie in anderen europäischen Ländern mittlerweile der häufigste bakterielle Erreger von Darminfektionen. Am BfR ist im Bereich „Biologische Sicherheit – Lebensmittelhygiene und –virologie“ das Nationale Referenzlabor für Campylobacter angesiedelt. Im Vordergrund der Arbeiten stehen die Charakterisierung und Differenzierung von Campylobacter-Isolaten, die von Tieren, Lebensmitteln, Futtermitteln, Umweltproben und Bedarfsgegenständen stammen.

Veröffentlichungen zum Thema Campylobacter finden Sie vor allem auf der Themenseite „Campylobacter“.





Videos 1


Es befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel

Es befinden sich keine Dokumente in Ihrem Warenkotb

Cookie-Hinweis

Die BfR-Webseite verwendet nur Cookies, die notwendig sind, um die Webseite nutzerfreundlich zu gestalten. Weitere Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung.