Das BfR erhält neue Telefonnummern. Die alten Nummern sind ab dem 22. Februar 2019, 15 Uhr, nicht mehr gültig.
Die BfR-Zentrale erreichen Sie wie gewohnt unter 030-18412-0.

Errichtung der Next-Generation-Sequenzierung für die Genomanalyse von bakteriellen Erregern in Europa (ENGAGE)

01/2016-01/2018

Das Drittmittelprojekt wird im Rahmen der BfR-Forschung zur Expositionsabschätzung und Bewertung biologischer Risiken durchgeführt.

Förderkennzeichen der EFSA: GP/EFSA/AFSCO/2015/01/CT1

Internetseite des Drittmittelprojektes: www.engage-europe.eu

Beschreibung des Projektes:

Das Ziel von ENGAGE ist die Etablierung der Zusammenarbeit zwischen den öffentlichen Gesundheitseinrichtungen sowie dem Lebensmittel- und Veterinärsektor in der Europäischen Union (EU) für den Aufbau und die Verbesserung der Nutzung von Echtzeit-Sequenzierung ganzer Genome (WGS) und ihre Analyse in den Bereichen der Lebensmittelsicherheit und des öffentlichen Gesundheitsschutzes.

Wir werden etablierte Kooperationen nutzen, um die wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen den führenden Lebensmittel-, Veterinär- und Gesundheitseinrichtungen in ganz Europa zu fördern. Das Projekt wird „proof of concepts“ durchführen, um 1) die Evolution und genetische Vielfalt von Bakterien, angetrieben durch ihren genetischen Austausch, ihre Selektion und ihre klonale Expansion zu untersuchen, 2) epidemiologische Beziehungen zwischen den Zielmikroorganismen zu beschreiben, 3) biologisch erfolgreiche mikrobielle Klone zu identifizieren und 4) mikrobielle Virulenz-, Resistenzgendeterminanten und andere mutmaßliche Marker in verschiedenen epidemischen Stämmen von multiresistenten E. coli und Salmonella zu charakterisieren, die für Europa bedeutend sind.

Teilprojekte des BfR:

Das BfR ist an fünf der elf Arbeitspakete (WP) beteiligt: WP 5 Analyse/Benchmarking, WP 6 Laborvergleichsuntersuchungen, WP 7 Arbeitsleistung/Ergebnis, WP8 Training/E-Learning und WP9 Workshops.

Projektpartner:

  • Technical University of Denmark, Dänemark (Koordination)
  • Public Health England, Vereinigtes Königreich
  • Animal and Plant Health Agency, Vereinigtes Königreich
  • National Institute of Public Health - National Institute of Hygiene benelog GmbH & Co. KG, Polen
  • National Veterinary Research Institute, Polen
  • Istituto Zooprofilattico Sperimentale delle Venez, Italien
  • Istituto Zooprofilattico Sperimentale delle Regioni Lazio e Toscana, Italien


Es befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel

Es befinden sich keine Dokumente in Ihrem Warenkotb