BfR-Forum zur Internationalen Grünen Woche: „Was im Essen steckt“ - Die BfR-MEAL-Studie

(21.01.2016 - 30.11.-0001)
21. Januar 2016, 14:00-16:00 Uhr

Messegelände Berlin, Halle 3.2, neben dem BfR-Stand

Auf dieser zweistündigen Veranstaltung stellen Experten die BfR-MEAL-Studie vor und geben Gelegenheit für Fragen und Diskussionen. MEAL steht für „Mahlzeiten für die Expositionsschätzung und Analytik von Lebensmitteln“.

Die BfR-MEAL-Studie ist die erste deutsche Total-Diet-Studie. Die Total-Diet-Studie ist eine international anerkannte Methode, die ermittelt, in welchen Mengen chemische Stoffe durchschnittlich in verzehrfertigen Lebensmitteln enthalten sind. Dabei werden sowohl gesundheitlich nützliche als auch potenziell schädliche Stoffe untersucht, wie zum Beispiel Nährstoffe, Zusatzstoffe und Kontaminanten. In Kombination mit Informationen aus Verzehrsstudien, die den durchschnittlichen Verzehr von Lebensmitteln durch Verbraucherinnen und Verbraucher ermitteln, lassen sich mit Hilfe der Total-Diet-Studie zuverlässig und detailliert die mittleren Gesamtaufnahmemengen von Stoffen über Lebensmittel ableiten.

Präsentationen 3






Es befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel

Es befinden sich keine Dokumente in Ihrem Warenkotb

Cookie-Hinweis

Die BfR-Webseite verwendet nur Cookies, die notwendig sind, um die Webseite nutzerfreundlich zu gestalten. Weitere Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung.