Aktuelles

Das Titelblatt zum BfR Corona MONITOR

BfR-Corona Monitor vom 2. - 3. August 2022

Bei der Eindämmung des Coronavirus spielen bewährte Hygienemaßnahmen weiterhin eine wichtige Rolle. So geben 67 Prozent der Befragten an, sich innerhalb der letzten zwei Wochen gründlicher die Hände gewaschen zu haben. 48 Prozent haben im gleichen Zeitraum zudem häufiger Desinfektionsmittel genutzt.

Blick durch eine Lupe

Alkenylbenzole in Lebensmitteln: Wie groß ist das gesundheitliche Risiko?

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat den aktuellen Wissensstand zum Vorkommen und zur Toxizität verschiedener Alkenylbenzole in Lebensmitteln zusammengefasst und im Fachjournal „Foods“ veröffentlicht.

Ein Feld wird bewässert

Aufbereitete Abwässer in der Landwirtschaft: Gesundheitliches Risiko durch Krankheitserreger auf Obst und Gemüse?

Bodennah wachsendes und roh konsumiertes Obst und Gemüse wie Salat, Möhren, Erdbeeren, oder auch frische Kräuter sollten in Deutschland nicht mit aufbereitetem Abwasser bewässert werden. Davon rät das BfR vor allem im Hinblick auf krankmachende Viren und Parasiten ab, die über diesen Weg auf oder in die Pflanzen gelangen können.

Video

Erklärfilm: Hormone und endokrine Disruptoren

Erklärfilm: Hormone und endokrine Disruptoren

In diesem Video erklärt Dr. Tewes Tralau, was Hormone und endokrine Disruptoren bewirken, wie wir vor endokrinen Disruptoren geschützt werden und wo derzeit noch Wissens- und Regelungslücken bestehen.

Gesundheitliche Risiken von E-Zigaretten

Gesundheitliche Risiken von E-Zigaretten

Reportage: E-Zigaretten-Forschung am Bundesinstitut für Risikobewertung

Forschung: Mit Blei auf Gelatine und Seife schießen - kleiner Gelatineblock

Forschung: Mit Blei auf Gelatine und Seife schießen - kleiner Gelatineblock

Mediathek anzeigen

Keime reisen mit

Keime reisen mit

BfR World Food Safety Almanac

World Food Safety Almanac

20 Jahre BfR

20 Jahre BfR

Es befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel

Es befinden sich keine Dokumente in Ihrem Warenkotb

Cookie-Hinweis

Die BfR-Webseite verwendet nur Cookies, die notwendig sind, um die Webseite nutzerfreundlich zu gestalten. Weitere Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung.